Blues-Session im Haus Eifgen am Mittwoch,den 14.11.18 mit Soulful of Blues

Blues-Session mit Opener


Beginn 20.00 Uhr

Soulful of Blues

Keeping the Blues alive !



102259_1525864779.63895_small.jpgBild © Michael Dierks


Die Bonner Seele des Blues.

Die neunköpfige Band zählt schon lange zum Besten, was die Bonner Musikszene hervor gebracht hat. Moderner, zeitgenössischer Blues, engagiert vorgetragen mit ausgefeilten Bläsersätzen und dem unverwechselbaren Hammondorgel-Sound als Klangteppich.

Sänger und Gitarrist Hans Rehse gibt den Ton vor, aber Soulful of Blues ist trotzdem eine ‚Mannschaft‘, präsentiert sich als kompakte ‚Sound-Einheit‘.


mehr unter : http://www.soulful-of-blues.de



Eine Jam-Session (von englisch jam: Jargon für „improvisieren“ und session: „Sitzung“, „Veranstaltung“; häufig auch Jamsession) ist ein zwangloses Zusammenspiel von Musikern, die üblicherweise nicht in einer Band zusammenspielen und -singen. (Wikipedia)


Jammen bis zum Abwinken:

Nach dem Opener ist die Bühne ab 21:00 h frei für die moderierte Session. Backline, Drums, PA, Keys incl. Hammond-Orgel, Leslie, Flügel vorhanden. Keine zeitliche Begrenzung, open end und open style


Eintritt frei


Der Hut geht für die Opener rum



Veranstaltungsort

Haus Eifgen

Eifgen 1


42929 Wermelskirchen


Eine Veranstaltung der Kulturinitiative Wermelskirchen e.V.

weitere Infos unter

http://www.kultin-wk.de