Gov`t Mule Halloween Show im Paradiso, Amsterdam.....Once in a lifetime...

    • Gov`t Mule Halloween Show im Paradiso, Amsterdam.....Once in a lifetime...

      Liebe Blues-und Mulefreunde,

      Ich habe hier ja schon eine Menge über Warren Haynes und seine Band Gov`t Mule geschrieben und nach jedem Konzert denke ich, daß da doch eigentlich kaum noch eine Steigerung möglich ist...nun ja, weit gefehlt . Vorgestern war ich Augen-und Ohrenzeuge einer wirklichen Sternstunde der Rockmusik. Angekündigt als "very special Halloween Performance" mit dem Titel
      "Revolution is Free" spielten Gov`t Mule ein Konzert, für das mir die Worte fehlen! Zum ersten mal fand eine dieser fast schon legendären Halloween Shows in Europa statt und als Ort hätte man wirklich keinen besseren, als das "Paradiso" in Amsterdam auswählen können. Dieses Paradiso ist keine normale Konzerthalle, nein es ist ein "Musiktempel" im wahrsten Sinne des Wortes....eine Kirche! Und eine Kultstätte dazu, denn in den 60ziger Jahren spielten hier schon Bands, wie z.B. Pink Floyd. Wer nicht stehen mag, kann auf zwei Emporen rundum bequem sitzen und die einzigartige Atmosphäre genießen. Ich hatte das Glück, wirklich einen "Logensitzplatz" ergattern zu können. An Halloween nun spielen Gov`t Mule wahrlich keine normalen Konzerte. Jede Show ist etwas ganz Besonderes, immer steht die Musik anderer Musiker im Mittelpunkt und wer das Motto liest, weiß, was in diesem Jahr gespielt wurde . Im ersten Set wie gewohnt die bekannte Mischung bei Mulekonzerten u.a ein toller "St. Stephen Jam" oder "Pressure under fire" einer meiner Lieblingsstücke vom neuen Album. Set 1 schon bärenstark!

      Set 1:
      1 Trane >
      2 Eternity's Breath >
      3 St. Stephen Jam >
      4 Banks Of The Deep End
      5 Rocking Horse
      6 Pressure Under Fire
      7 The Man I Want To Be
      8 Kind Of Bird

      Dann aber fegt im zweiten Teil ein Orkan über das Paradiso, die ersten Töne von "Fire and Water" erfüllen brachial den Raum und es ist der Beginn einer sensationellen Hommage an die Gruppe "FREE", die keine Band besser spielen könnte, als Gov`t Mule!! Dieses Set dauert 1 3/4 Stunden umd gehört zum Besten, was ich an Rockmusik je auf der Bühne erlebt habe. Hier die komplette Setlist des zweiten Teils:


      Set 2
      1 Fire & Water
      2 Ride On A Pony
      3 The Stealer
      4 I'll Be Creepin'
      5 Oh I Wept
      6 Mr. Big
      7 Little Bit Of Love
      8 Woman
      9 Songs Of Yesterday with "Stixx" Turner,
      10 My Brother Jake
      11 Be My Friend
      12 Walk In My Shadow
      13 I'm A Mover
      14 Mouthful Of Grass >
      15 All Right Now
      ENCORE
      1 Heartbreaker with Bernie Marsden,
      2 The Hunter with Bernie Marsden
      3 Don't Say You Love Me with Bernie Marsden,
      4 Wishing Well with Bernie Marsden

      Bernie Marsden veredelte übrigens als Gastmusiker den gesamten Zugabenteil und mit "Wishing Well" endete dieses denkwürdige, knapp dreistündige Konzert, welches ich bis in die kleinste Faser meines Körpers mit "erlebt" und genossen habe (von Gänsehaut und feuchten Augen rede ich erst gar nicht....).

      LG,
      Willy

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Dark Star ()

    • Danke, Franz! Hab die komplette Show eben auf Etree heruntergeladen :) Wahnsinn, was die Taper da leisten!! Ich saß übrigens direkt neben den Jungs...
      Ich wünsche dir ganz viel Spaß in Berlin!! In diesem Jahr meint es Warren wirklch gut mit mir :-), denn nach Dortmund und Amsterdam sehe ich sie nächste Woche noch einmal zum Abschluss der Tour in Leverkusen...

      LG,
      Willy


      PS: Hier der Link für den Torrent (falls du Interesse hast):


      bt.etree.org/details.php?id=595993


      Aber bald wird die Show ja auch offiziell zu haben sein (über Muletracks)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Dark Star ()