Mein "Blues- Leben"

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Mein "Blues- Leben"

      Hallo Freunde des lebendigen Blues,

      ich bin Dietmar "Guitar" B. aus D'dorf. Von 50 Lebensjahren habe ich beinahe 37 Jahre täglich (außer im Urlaub) die Gitarre in den Händen. Daran ist meine ältere Schwester und mein Onkel schuld. Die Beiden trugen "long long time ago" die 1. Scheiben von den Beatels und den Stones in's Haus. Mit 5 haben meine Eltern verstanden das ich eine Gitarre zum Geburtstag bekommen mußte. Der Wunsch ging in Erfüllung, die Förderung blieb aber aus!?!?! Mit 5,2 konnte ich aber schon selbstständig stimmen. Richtig angefangen habe ich aber mit 13. Ein Freund brachte mir die 1. "Griffe" bei. Danach habe ich autoditaktisch gelernt, habe dabei viele Scheiben gehört. Hendrix, Cream, Deep Purple, Rory G., E. Clapton, J. Page etc. brachten mich dann auf die Wurzeln. Den Blues!!! Diesen wandele ich mittlerweile in verschiedenste Richtungen ab. Daher "More than Blues" bei der john-ogroats-band.de wo wir nur eigenes Material spielen und CDs produzieren mit GEMA und Vertrieb.

      Bei meiner neuen Band "worm eats fish" spielen wir ebenfalls "Blues and More" bzw. "More than Blues". Diese Band baut sich gerade in der 2. Generation auf und wird/ ist so etwas wie meine pers. Traumband. Sehr gute Mitmusiker mit dem echten Blues im Spiel. Schon bald geht es auf die Bühne!

      Ihr seht egal wohin die Reise geht der Blues ist immer dabei. Ansonsten habe ich mitlerweile eine recht nette Gitarrensammlung beisammen. Auch meine Röhrenverstärker wachsen mir langsam über den Kopf. Ich stehe halt nicht auf Modelling oder Digital. Fender Blackface Amps sind dabei meine absoluten Lieblinge, für den Blues.


      Güße aus dem Rhein-/ Düssel- Delta

      Dietmar

      www.wormeatsfish.com
      www.myspace.com/wormeatsfish

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von bluetoneguitar ()