RON HACKER - WHITE TRASH BLUESMAN

  • Von Buddy Guy über Muddy Waters zu Eric Burdon, Keith Richards, Eric Clapton zu BB King ich habe viele Biografien gelesen, keine war so wie diese hier von Ron Hacker. Auf 250 Seiten breitet er sein Leben vor uns aus. Es war nicht einfach das Leben dieses Blues-Musikers. Er lässt uns sehr Tief in sein Leben und seine Seele schauen. Seine Kindheit ein Drama für sich. Er verdiente sein Lebensunterhalt als Dieb, verlegte Teppichböden, stand am Grill und hat Burger gebraten, füllte Flaschen mit Brause und Bier ab, fuhr in der Armee ein Panzer, war Gärtner und Zuhälter bevor er Musiker wurde. Seine Frauengeschichten liest man mit einem lachenden und einem weinende Auge. So mancher Lacher blieb mir im Halse stecken. Sehr zu empfehlen, nicht nur für Blues Fans denn hier zeigt uns jemand das Innenleben eines Musikers der zeit seines Lebens Unterwegs ist.
    ich habe dieses Buch von Jason Ricci erhalten der es während der Europa Tour im Mai gelesen hat. Seine Anmerkungen haben mich Neugierig gemacht.
    hier kann man es bekommen: https://www.bear-family.de/hac…hite-trash-blues-man.html
    auch Interessant, ein Interview mit Ron Hacker