Sontag 4-3-2018 ......The Woodstock Generation





  • Im August 1969 fand die Woodstock Music & Art Fair auf einer Milchfarm in Bethel, New York, statt.


    Mehr als eine halbe Million Menschen kamen zu einem 600 Hektar großen Bauernhof, um 32 Acts
    (führende und aufstrebende Interpreten der Zeit) über vier Tage (15. bis 18. August) zu spielen.


    Jefferson Airplane, Jimi Hendrix, die Grateful Dead, die Who, Janis Joplin und Crosby, Stills, Nash & Young waren unter den Line-up.
    Woodstock gilt als eines der größten Ereignisse aller Zeiten und - vielleicht - der wichtigste Moment in der Musikgeschichte.

    Am Mittwoch, dem 13. August, waren bereits 60.000 Menschen angekommen und lagerten.


    Am Freitag waren die Straßen so mit Autos verstopft, dass ausübende Künstler per Helikopter anreisen mussten.


    Obwohl mehr als 100.000 Tickets vor dem Festival-Wochenende verkauft wurden, wurden sie überflüssig, da auf dem Konzertgelände Menschenschwärme aufkamen, um an diesem historischen und friedlichen Ereignis teilzunehmen.


    Vier Tage Musik ... eine halbe Million Menschen ... Regen, und der Rest ist Geschichte.


    Verano