THE PROVEN ONES - WILD AGAIN (Roseleaf)

  • Die Musiker dieser Band waren u.a. Mitglieder bei: T-Birds, Ronnie Earls Broadcasters, Radio Kings, James Harman Band, Rod Piazza's Mighty Flyers, Mannish Boys, Sugar Ray & Bluetones und haben selbst sehr viele Soloalben aufgenommen, sie standen mit John Lee Hooker, Big Mama Thornton, Chuck Berry, Big Walter Horton, Big Joe Turner, Otis Rush, Bo Diddley, Pinetop Perkins u.v.a. auf der Bühne oder im Studio. Ich spreche von Kid Ramos, Jimi Bott, Willie J.Campbell, Anthony Geraci und Brian Templeton sowie den Indigo Horns.

    Sie sind auf keinen Fall die Vorstsetzung der Mannish Boys. Ihr Stil ist moderner elektrischer Blues mit einer Prise Soul (in der Stimme von Brian Templeton).

    Gitarren Ass Kid Ramos, Tiefton Meister Willie J., Tastenvirtuose Anthony Geraci, Drummer Kõnig Jimi Bott und Brian Templeton bringen es auf zusammen 40 BMA Nominierungen, 1 BMA als bester Drummer, 1 Grammy Nominierung und 12 x Best Drummer.

    Die, leider nur, 10 Titel überzeugen auf ganzer Linie. Blues mit einer Prise Soul und ganz viel Spielfreude.

    Sie planen für 2019 auch eine Europatour....wäre doch etwas für Schòppingen!



    01. Cheap Thrills (4:05)
    02. City Dump (5:15)
    03. Don't Leave Me This Way (4:50)
    04. If You Be My Baby (5:48)
    05. Why Baby Why (3:03)
    06. Road Of Love (4:23)
    07. Right Track Now (3:49)
    08. Wild Again (4:48)
    09. Loan Me A Dime (11:34)
    10. Don't Let Me Down (Proven Fugue In E Major) (5:25)