Beiträge von eifelblues

    Termin:
    Freitag, 23. Januar 2009
    Beginn: 20:00 Uhr
    Einlass: 19:00 Uhr



    Ort:
    BURG SATZVEY
    -Bourbonensaal-
    An der Burg 3
    53894 MECHERNICH-SATZVEY
    Info-Tel.: 02449 - 91 77 11




    ABI WALLENSTEIN & BLUES CULTURE



    Innovativ, virtuos und immer bestechend authentisch - im Trio mit seinem langjährigen Weggefährten Steve Baker an der Mundharmonika sowie Cajonspieler Martin Röttger bildet Abi Wallenstein einen der aufregendsten Acts der heutigen Roots Music Szene in Europa.


    Die Band Abi Wallenstein & Blues Culture bietet eine einmalige stilistische Mischung, die vom tiefen Blues und wilden Boogie bis zu schrägen Rock und herzzerreissenden Balladen reicht. Das energiegeladene Zusammenspiel des „Trio Infernal" ist absolut packend, sie ziehen damit einen weiten Spannungsbogen, der den Rahmen der konventionellen stilistischen Klischees eindeutig sprengt und nicht nur Bluesfans, sondern allen Liebhabern guter Musik anspricht.


    Vorsicht - Ansteckungsgefahr!


    Abi Wallenstein und Steve Baker kannten sich bereits seit fast 15 Jahren, als sie 1990 beschlossen, gemeinsam auf Tour zu gehen. Ihre einzigartige Kombination aus Energie, Virtuosität und Überzeugung machte sie zu einem der beliebtesten Acts, das in diesem Genre unterwegs ist - zwei führende europäische Bluesinterpreten, die gemeinsam eine unwiderstehliches Charisma ausstrahlen.


    Davon konnte sich das Publikum bereits bei den bisherigen beiden phänomenalen Konzerten dieser Band, in der Eifel, überzeugen.


    Im Jahr 2002 wurde Martin Röttger von Abi und Steve zu ihrem jährlichen Konzert "Blues Celebration" in der Hamburger Fabrik als Gastmusiker eingeladen. Die Ergänzung erwies sich als Volltreffer und war gleichzeitig die Geburtsstunde von Abi Wallenstein & Blues Culture.


    Durch Martin Röttgers groovende Beats bekommen die spannenden Auftritte von Abi und Steve eine völlig neue Dimension. Zu dritt ist der Sound noch packender, die Grooves sind noch tanzbarer geworden und das Zusammenspiel zwischen allen Dreien funktioniert so reibungslos, dass der Hörer meint, sie hätten immer in dieser Besetzung gespielt.


    Keine Frage. Dies ist eine höchst ungewöhnliche Band, die die Grenzen des Genres neu definiert.



    ABI WALLENSTEIN voc, git
    STEVE BAKER harp, voc
    MARTIN ROETTGER, cajon, perc.





    Eintritt:
    14,-- Euro Vorverkauf zzgl. Gebühr
    19,-- Euro Abendkasse
    50% Ermäßigung auf den Abendkassenpreis für Menschen mit Behinderungen, Schüler, Studenten, Zivi, Azubis, Arbeitssuchende und Bedürftige.


    25,-- Euro PASTA-SATT-TICKET (Pasta bis zum Abwinken bei "Da Marcello" im Burghof geniessen und anschliessend gute Live-Musik geniessen.)


    Freier Eintritt für Menschen unter 20 Jahren.



    +++++



    Tickets können bequem "online" reserviert werden unter http://www.eifel-events.de oder telefonisch bei der Eifel-Events-Hotline: 02449 - 91 77 11


    Darüber hinaus sind sie bei allen KölnTicket-Vorverkaufsstellen, unter http://www.koelnticket.de oder unter 0221 - 2801 erhältlich.


    Die bei KoelnTicket gekauften Eintrittskarten beinhalten die kostenlose Bahnfahrt zum Veranstaltungsort und zurück.




    +++++

    Termin:
    Donnerstag, 15. Januar 2009
    Beginn: 20:00 Uhr
    Einlass: 19:00 Uhr



    Ort:
    YARD CLUB
    (in der Kantine)
    Neusser Landstr. 2
    50735 KÖLN-LONGERICH
    Info-Tel.: 02449 - 91 77 11




    NEAL BLACK & THE HEALERS



    Welch ein Kracher zum Jahresstart!!!!!!


    Neal Black stammt aus San Antonio/Texas. Er hat über viele Jahre mit den bekanntesten Musikern seines Genres und
    auf allen wichtigen Festivals weltweit gespielt.


    Zusammen mit seinen Healers trat er mit Stevie Ray Vaughan auf, in dessen Biographie er auch erwähnt wird.


    In den letzten 20 Jahren führte er ein unstetes Leben, spielte in fast allen Staaten der USA, in Canada, Mexiko und Europa und trat mit Johnnie Johnson, Chuck Berry oder Johnny Copeland auf, manchmal mit dem „Sheriff“ auf seiner Fährte.


    „Part german, irish and american indian this man is gifted with the best smoky & gravely voice this side of Tom Waits.“ (New York Times)


    NEAL BLACK gehört noch heute zu den "unbekannten" Grössen des Blues & Boogie. Jeder ernstzunehmende Bluesmusiker kennt ihn und seine urgeigene Mischung aus hochprozentigem Boogie und treibendem Texas-Bluesrock, jedoch blieb ihm der "grosse Durchbruch" beim Publikum bisher versagt.


    Trotz aller glänzender Reviews und Ehrungen, mit denen ihn die Fachpresse der ganzen Welt überschüttete.


    Seine Platten sind Meisterwerke des Blues & Boogie.


    Man stelle sich vor Tom Waits singt Boogie. Da kommt man Neal Black schon ziemlich nahe.


    Oder Neal Black singt Tom Waits. Das trifft zumindestauf Black's herzzerreissende Balladen zu.


    Sein Gitarrenspiel ist aberwitzig und aufregend, was auch schon sein Vorbild Stevie Ray Vaughan bemerkte, der ihn mit auf Tour nahm.


    Neal Black ist ein sehr seltener Gast in Deutschland und wir sind schon ein wenig stolz darauf, dass er zu uns kommt.


    Hier kommt ein ganz grosser Musiker, den man sich keinesfalls entgehen lassen sollte. Und wenn wir sowas sagen,
    dann meinen wir das auch.



    Eintritt:
    14,-- Euro Vorverkauf zzgl. Gebühr
    19,-- Euro Abendkasse
    50% Ermäßigung auf den Abendkassenpreis für Menschen mit Behinderungen, Schüler, Studenten, Zivi, Azubis, Arbeitssuchende und Bedürftige.


    Freier Eintritt für Menschen unter 20 Jahren.



    +++++



    Tickets können bequem "online" reserviert werden unter http://www.eifel-events.de oder telefonisch bei der Eifel-Events-Hotline: 02449 - 91 77 11


    Darüber hinaus sind sie bei allen KölnTicket-Vorverkaufsstellen, unter http://www.koelnticket.de oder unter 0221 - 2801 erhältlich.


    Die bei KoelnTicket gekauften Eintrittskarten beinhalten die kostenlose Bahnfahrt zum Veranstaltungsort und zurück.




    +++++

    Termin:
    Freitag, 19. Dezember 2008
    Beginn: 20:00 Uhr
    Einlass: 19:00 Uhr



    Ort:
    BURG SATZVEY
    - Bourbonensaal -
    An der Burg 3
    53894 MECHERNICH-SATZVEY
    Info-Tel.: 02449 - 91 77 11




    SÉAN WALSH BAND



    Zum Abschluss der Blueskonzertreihe 2008 bietet Eifel-Events mit Séan Walsh und seiner Band noch einmal Bluesrock vom Allerfeinsten.


    Ein exzellentes klassisches Power-Blues-Trio.


    Der irisch/niederländische Gitarrist Sean Walsh hält sich nicht mit Effekten auf, er spielt straighten, geradeaus-und-voll-auf-die-Zwölf-Bluesrock. Fertig!


    Im November 2006 veröffentlichten sie ihr Debut-Album "Velvet Sessions",das von der internationalen Kritik hochgelobt wurde.


    Das englische Bluesmagazin "BLUES MATTERS" bringt es auf den Punkt: "These guys can rock, guitar solos up front!"


    Dass Walsh`s Inspiration von Gitarrenhelden wie Hendrix, Gallagher und Vaughan kommen, ist nicht zu überhören. Er gilt als"dirty & mean" Bluesrocker und das mit Fug und Recht.


    Guter dreckiger Bluesrock, ohne Fisematenten. Sehr erfrischend!


    Auf der Bühne kennt die Band keine Grenzen. Rauchige vocals, screaming guitars und eine heftig groovende Rhythm-Section, das sagt doch eigentlich alles.


    Bei seinem ersten Konzert vor ca. eineinhalb Jahren hat er das Publikum auf der Burg Satzvey restlos begeistert.


    Nun kommen sie mit ihrem neuen Album "timetravellersexmachine"an die Stätte ihres ersten Triumphes zurück.




    Eintritt:
    14,-- Euro Vorverkauf zzgl. Gebühr
    19,-- Euro Abendkasse
    50% Ermäßigung auf den Abendkassenpreis für Menschen mit Behinderungen, Schüler, Studenten, Zivi, Azubis, Arbeitssuchende und Bedürftige.



    +++++



    Tickets können bequem "online" reserviert werden unter www.eifel-events.de oder telefonisch bei der Eifel-Events-Hotline: 02449 - 91 77 11.


    Darüber hinaus sind sie bei allen KölnTicket-Vorverkaufsstellen, unter www.koelnticket.de oder unter 0221 - 2801 erhältlich.


    Die bei KoelnTicket gekauften Eintrittskarten beinhalten die kostenlose Bahnfahrt nach Mechernich und zurück, innerhalb des VRS.


    Tickets in der Eifel (ohne Bahnfahrt) sind erhältlich bei Ticket-Regional unter www.ticket-regional.de oder 0651 / 97907-0.



    +++++

    Termin:
    Donnerstag, 25. Dezember 2008
    Beginn: 18:00 Uhr
    Einlass: 17:00 Uhr



    Ort:
    BURG SATZVEY
    - Bourbonensaal -
    An der Burg 3
    53894 MECHERNICH-SATZVEY
    Info-Tel.: 02449 - 91 77 11




    DAVID A. TOBIN'S GOSPEL SINGERS - Weihnachtskonzert 2008



    Das traditionelle Weihnachtskonzert auf der Burg Satzvey, im wunderschönen, mit Kerzen ausgeleuchteten Bourbonensaal.


    Nach der gefeierten „The Soul of Gospel Tour“ im Jahr 2007 geht David A. Tobin, der nahezu 10 Jahre lang musikalischer Kopf der Harlem Gospel Singers war, mit einer Reihe exzellenter Sängerinnen, Sänger und einem ausgezeichneten Pianisten auch 2008 auf Deutschland Tour.


    Die Tour trägt in diesem Jahr den Namen „ANGLES DO SING“ und wird mit 25 Konzerten in ganz Deutschland zu erleben sein.


    David A. Tobin schreibt: „Mit der Tour in vergangenen Jahr, waren wir, die David A. Tobin’s Gospel Singers, zum zweiten Mal in Deutschland zu Gast. Wir haben unsere musikalischen Möglichkeiten präsentiert und das Publikum hat uns gefeiert. Jetzt, im Jahr 2008 kommen wir zu euch zurück. Und in dieses Jahr zeigen wir Euch, warum wir singen und welche Kraft unsere Musik vermitteln kann. Die traditionelle Gospelmusik mit der wir in singender und spielender Form in der Kirche aufwuchsen, zieht sich wie ein roter Faden durch die 20 Lieder der Show. Wieder wird es Songs wie „Going up Yonder“, „Walk All Over Gods Heaven“ oder “Feeling Good” geben, in denen die das Spiritual durch unseren Gesang seine Botschaft an Euch, unser Publikum weiter gibt.“


    Die diesjährige Show mit dem Titel "Angles Do Sing " erzählt davon, wie sehr die Musik um uns herum tagtäglich unsere Seele berührt. Gospel-Musik ist durch und durch eine Freudenbotschaft.


    Die Zuschauer erleben die Botschaft von Liebe, Frieden und Freude, die uns sowohl der Gospel als auch die Popmusik schenkt.


    Die Show dieses Jahr beinhaltet viele bekannte, traditionelle Gospel Songs, dennoch kann man auch das Unerwartete erwarten, denn David A. Tobin ist in der Kirche in New Jersey mit Baptisten-Kirchenmusik und der besten Popmusik der 70-er und 80-er Jahre aufgewachsen.


    In der heutigen Musik gibt es immer noch zwei unterschiedliche, voneinander getrennte Welten.


    Zum einen ist dies die Kirchenmusik, die wenn sie mit mehr als nur einem Piano oder einer Orgel gespielt wird, als Rock and Roll bezeichnet wird und zum anderen ist in der Popmusik eine Band mit weniger als acht Musikern keine richtige Band.


    Die diesjährige "Angels Do Sing-Show" ehrt und verbindet das Beste aus beiden Musik-Welten.


    80 Prozent der Songs werden die Besucher bereits kennen, doch diese wurden noch nie zuvor mit 7 Sängern und einem Pianisten in diesem speziellen Gospel-Pop-Stil präsentiert. Der Kopf der Gruppe, David A. Tobin erfrischt mit seinen grossartigen Arrangements die traditionellen Gospel-Songs und verleiht den klassischen Pop-Songs ein Gefühl von Gospel.


    Singen, tanzen und klatschen Sie mit David A. Tobin, dem Prinzen des Gospel-Pop und seinen Gospel Singers.



    Das Konzert ist bestuhlt, bei freier Platzwahl.




    Eintritt:
    20,-- Euro Vorverkauf zzgl. Gebühr
    26,-- Euro Abendkasse
    50% Ermäßigung auf den Abendkassenpreis für Menschen mit Behinderungen, Schüler, Studenten, Zivi, Azubis, Arbeitssuchende und Bedürftige.



    +++++



    Tickets können bequem "online" reserviert werden unter www.eifel-events.de oder telefonisch bei der Eifel-Events-Hotline: 02449 - 91 77 11.


    Darüber hinaus sind sie bei allen KölnTicket-Vorverkaufsstellen, unter www.koelnticket.de oder unter 0221 - 2801 erhältlich.


    Die bei KoelnTicket gekauften Eintrittskarten beinhalten die kostenlose Bahnfahrt nach Mechernich und zurück, innerhalb des VRS.


    Tickets in der Eifel (ohne Bahnfahrt) sind erhältlich bei Ticket-Regional unter www.ticket-regional.de oder 0651 / 97907-0.



    +++++

    Übersicht:


    10.01.2009 THE PATH OF GENESIS - A Tribute To Peter Gabriel & Genesis - Burg Satzvey, Mechernich
    15.01.2009 NEAL BLACK & THE HEALERS - Bluesrock aus Texas - Yard Club, Köln
    23.01.2009 ABI WALLENSTEIN & BLUES CULTURE - Blues, der ins Blut geht - Burg Satzvey, Mechernich
    30.01.2009 KOZMIC BLUE - Blues mit Gänsehautgarantie - Burg Satzvey, Mechernich





    +++++




    Termin:
    Freitag 10. Januar 2009
    Beginn: 20:00 Uhr
    Einlass: 19:00 Uhr



    Ort:
    BURG SATZVEY
    - Bourbonensaal -
    An der Burg 3
    53894 Mechernich-Satzvey
    Info-Tel.: 02449 - 91 77 11




    THE PATH OF GENESIS



    Schon zum vierten Mal eröffnet diese famose Band mit ihrem "Neujahrskonzert" das neue Konzertjahr auf der Burg Satzvey.


    Sie wandeln auf den Spuren von Genesis, aus der zeit, als Peter Gabriel noch der Frontmann war. Die hochkomplizierten musikalischen Werke werden mit einer Frische interpretiert, die in Staunen versetzt.



    Weitere Infos und Fotos unter diesem Link: http://www.eifel-events.de/termin_detail.php?ID=704#Start



    Eintritt:
    14,-- Euro Vorverkauf (zzgl. Gebühren)
    19,-- Euro Abendkasse
    50% Ermäßigung auf den Abendkassenpreis für Menschen mit Behinderungen, Schüler, Studenten, Azubis, Zivis, Arbeitssuchende und Bedürftige


    25,-- Euro PASTA-SATT-TICKET: Lecker Essen bei "Da Marcello" im Burghof und anschliessend das Konzert geniessen.


    Freier Eintritt für Menschen unter 20 Jahre.





    +++++




    Termin:
    Donnerstag, 15. Januar 2009
    Beginn: 20:00 Uhr
    Einlass: 19:00 Uhr



    Ort:
    YARD CLUB
    (in der Kantine)
    Neusser Landstr. 2
    50735 KÖLN-LONGERICH
    Info-Tel.: 02449 - 91 77 11




    NEAL BLACK & THE HEALERS



    NEAL BLACK gehört immer noch zu den "unbekannten" Grössen des Blues & Boogie. Jeder ernstzunehmende Bluesmusiker kennt ihn und seine urgeigene Mischung aus hochprozentigem Boogie und treibendem Texas-Bluesrock, jedoch blieb ihm der "grosse Durchbruch" beim Publikum bisher versagt.


    Trotz aller glänzender Reviews und Ehrungen, mit denen ihn die Fachpresse der ganzen Welt überschüttete.


    Seine Platten sind Meisterwerke des Blues & Boogie.


    Man stelle sich vor Tom Waits singt Boogie. Da kommt man Neal Black schon ziemlich nahe.


    Oder Neal Black singt Tom Waits. Das trifft zumindest auf Black's herzzerreissende Balladen zu.




    Weitere Infos und Fotos unter diesem Link: http://www.eifel-events.de/termin_detail.php?ID=783#Start



    Eintritt:
    14,-- Euro Vorverkauf (zzgl. Gebühren)
    19,-- Euro Abendkasse
    50% Ermäßigung auf den Abendkassenpreis für Menschen mit Behinderungen, Schüler, Studenten, Azubis, Zivis, Arbeitssuchende und Bedürftige


    Freier Eintritt für Menschen unter 20 Jahre.





    +++++




    Termin:
    Freitag, 23. Januar 2009
    Beginn: 20:00 Uhr
    Einlass: 19:00 Uhr



    Ort:
    BURG SATZVEY
    - Bourbonensaal -
    An der Burg 3
    53894 Mechernich-Satzvey
    Info-Tel.: 02449 - 91 77 11




    ABI WALLENSTEIN & BLUES CULTURE



    Innovativ, virtuos und immer bestechend authentisch - im Trio mit seinem langjährigen Weggefährten Steve Baker an der Mundharmonika sowie Cajonspieler Martin Röttger bildet Abi Wallenstein & Blues Culture einen der aufregendsten Acts der heutigen Roots Music Szene in Europa.



    Weitere Infos und Fotos unter diesem Link: http://www.eifel-events.de/termin_detail.php?ID=767#Start



    Eintritt:
    14,-- Euro Vorverkauf (zzgl. Gebühren)
    19,-- Euro Abendkasse
    50% Ermäßigung auf den Abendkassenpreis für Menschen mit Behinderungen, Schüler, Studenten, Azubis, Zivis, Arbeitssuchende und Bedürftige


    25,-- Euro PASTA-SATT-TICKET: Lecker Essen bei "Da Marcello" im Burghof und anschliessend das Konzert geniessen.


    Freier Eintritt für Menschen unter 20 Jahre.





    +++++




    Termin:
    Freitag, 30. Januar 2009
    Beginn: 20:00 Uhr
    Einlass: 19:00 Uhr



    Ort:
    BURG SATZVEY
    - Bourbonensaal -
    An der Burg 3
    53894 Mechernich-Satzvey
    Info-Tel.: 02449 - 91 77 11




    KOZMIC BLUE



    Intensiver kann man Blues nicht erleben als mit Maggie Mackenthun und ihrer Band.


    Sie geniessen einen legendären Ruf und werden diesem in jedem ihrer Konzerte vollauf gerecht.


    Vergleiche mit Janis Joplin werden immer wieder genannt und auch das trifft vollkommen zu.



    Weitere Infos und Fotos unter diesem Link: http://www.eifel-events.de/termin_detail.php?ID=763#Start



    Eintritt:
    14,-- Euro Vorverkauf (zzgl. Gebühren)
    19,-- Euro Abendkasse
    50% Ermäßigung auf den Abendkassenpreis für Menschen mit Behinderungen, Schüler, Studenten, Azubis, Zivis, Arbeitssuchende und Bedürftige


    25,-- Euro PASTA-SATT-TICKET: Lecker Essen bei "Da Marcello" im Burghof und anschliessend das Konzert geniessen.


    Freier Eintritt für Menschen unter 20 Jahre.




    +++++



    Weitere Infos und bequeme ONLINE-Ticketreservierung im Internet unter http://www.eifel-events.de oder telefonisch bei der
    EIFEL-EVENTS-HOTLINE: 02449 - 91 77 11


    Ausgewählte Veranstaltungen auch bei allen KölnTicket-Vorverkaufstellen, telefonisch bei KölnTicket unter: 0221-2801 oder im Internet unter http://www.derticketservice.de


    Eintrittskarten, die bei KölnTicket gekauft werden, gelten gleichzeitig als Fahrausweis für die Hin- und Rückfahrt zur Veranstaltung, innerhalb des VRS.


    Für die Veranstaltungen in der Eifel gibt es auch Tickets bei TICKET-REGIONAL unter http://www.ticket-regional.de oder telefonisch unter: 0651 7199-996




    +++++



    Die Burg Satzvey liegt in Mechernich / Eifel, ca. 50km von Köln bzw. 30km von Bonn entfernt, verkehrsgünstig an der A1 und ist ab Köln-Bonn-Aaachen in 20 bis 40 Minuten stressfrei zu erreichen.


    Die Kantine befindet sich im Kölner Norden und ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut zu erreichen.


    Für alle Veranstaltungen sind auch attraktive Hotelarrangements verfügbar.



    +++++

    Termin:
    Donnerstag, 27. November 2008
    Beginn: 20:00 Uhr
    Einlass: 19:00 Uhr



    Ort:
    YARD CLUB
    (in der Kantine)
    Neusser Landstr. 2
    50735 KÖLN-LONGERICH
    Info-Tel.: 02449 - 91 77 11




    DEMIAN BELL & THE MAYPOLE BLUES BAND



    DEMIAN BELL, als Dennis Tobell, 1949 in Chicago geboren, dem die Musik in die Wiege gelegt wurde, kann auf eine sehr spannende Biografie zurückblicken.


    Sein Vater war der Manager von Countrygrößen wie die HANK SNOW, KITTY WELLS und FARON YOUNG und promotete auch die Beach Boys.


    Mit sieben Jahren lernte er klassisches Klavier, stieg dann mit 13 Jahren auf die Gitarre um.


    Mit 15 spielte er in Kalifornien in seiner ersten Band THE ROGUES.


    Kurze Zeit später haute er von zu Hause ab und landete im Grennwich Village, New York, wo er in Coffee-Houses spielte und u.a. mit Jimi Hendrix und Steve Boone von „The Lovin Spoonful“ jammte.


    Danach spielte er in der Band THE MOSS aus Baltimore, wie immer, der jüngste in einer Gruppe von erfahrenen Musikern. Erste Fernsehauftritte folgten.


    Seine erste eigene Band THE PSYCHEDELIC PROPELLOR gründete er 1965 und nahm seine erste Platte in New York auf.


    Darauf folgte die Band THE GOOD GRIEF, mit allen Größen an Musikern, die der Raum Baltimore / Washington zu bieten hatte.


    Ein kurzer Abstecher nach London, wo er bei THE ATTACK spielte und dann wieder zurück nach Boston.


    Er spielte als Studio- und Sessionmusiker, als Bandmitglied und Supporter mit Giganten wie Albert Lee, Van Morrison, Bob Seeger, Roy Buchanan,Nils Lofgren zusammen machte mit den MOULTY & THE BARBARIANS ausgedehnte Tourneen in den USA. Seine Motownband tourte mit den Jackson-Five. Drei goldene Schallplatten hängen seitdem in seinem Haus.


    1969 gründete Demian Bell die Band MAYPOLE (Paul Welsh †1987 Drums, Kenny Ross † 2005 Percussions, John Nickel Bass, Steve Mace Guitar Rhythmund Demian Bell Lead Guitar/Vocals), deren Vinyl-Scheibe „The Real LP“ - aufgenommen 1970 -mittlerweile für über $ 250 gehandelt werden.


    Die Band tourte mit Größen wie BOB SEEGER, ELEPHANTS MEMORY, THE NAZZ, NILS LOFGREN u. anderen.


    Sie waren ständiger Gast auf allen möglichen TV-Stationen bis die Band sich 1973 auflöste.


    Bell ging zu RENAUD & THE JUNCTION, später CONTRABAND, einer sehr populären "Motown"-Band und tourte weiter, u.a. als Opener für die JACKSON 5. Danach spielte Bell in vielen Studiosessions u.a. für DEODATO, TEDDY PENDERGRASS und auch für ROY BUCHANAN.


    In den Siebzigern ging er nach Holland und spielte mit ISLAND, einem rauhen Blues-Trio, alle Häuser, die man sich vorstellen kann.In dieser Zeit entwickelte er sich auch zum Lead-Singer und konzentrierte sich auf den Blues. Zahllose Studioprojekte folgten ebenso wie weitere Bandprojekte in den USA.


    Eine Zeit in Spanien folgte, in der er für LOS BRAVOS, ATTILA und JAUME RIVERA spielte, bis er Ende der Achtziger in Florida landete.


    Zusammen mit Harper STEVE LEVY spielte er akustischen Blues und tourte endlos durch die Clubs und über Blues-Festivals.


    Er begann Film-Musik zu schreiben und arbeitete mit NEIL CASE (Rolling Stones) an verschiedenen Sound-Projekten, u.a. THE BASS Mechanics. In der Zwischenzeit hatte er seine Band HUMAN NATURE gegründet und seine Fühler nach Deutschland ausgestreckt. Daraus entstanden THE BLUES Mechanics. Gins Ginsheimer Keyboards, Jaume Rivera Bass Guitar, Tommy Brendel Jr. Drums und Demian Bell Guitar and Lead Vocals.


    Nach zahlreichen Umbesetzungen gründete Demian Bell im Februar 2005 die “Maypole Blues Band”. Ein Quartet und Trio.


    Besetzung: Peter Toppe Bassguitar, Rolf Behet Drums, Constantin Petrescu Keyboards, Demian Bell Lead Guitar und Vocals.


    Zu dieser Zeit entstand „Heavy on Wire“.


    Demian Bell ist ein rastloser Bluesman, der eine Menge erlebt hat und feinsten Bluesrock spielt. Seit über 40 Jahren tourte der Vagabund des Rockcircus nun mit „Black Beauty“ wie er seine schwarze Fender Stratocaster liebevoll nennt um die Welt und ist auf zahlreichen Studioproduktionen vertreten. Er blickt auf eine stattliche Diskographie von über 400 Tonaufnahmen zurück.


    Im Jahre 2007 hat er seine CD „Blue Feeling“ veröffentlicht.


    Zur Zeit läuft seine Tour durch Mittel- und Nordeuropa.




    Eintritt:
    14,-- Euro Vorverkauf zzgl. Gebühr
    19,-- Euro Abendkasse
    50% Ermäßigung auf den Abendkassenpreis für Menschen mit Behinderungen, Schüler, Studenten, Zivi, Azubis, Arbeitssuchende und Bedürftige.


    Freier Eintritt für Menschen unter 20 Jahren.



    +++++



    Tickets können bequem "online" reserviert werden unter http://www.eifel-events.de oder telefonisch bei der Eifel-Events-Hotline: 02449 - 91 77 11


    Darüber hinaus sind sie bei allen KölnTicket-Vorverkaufsstellen, unter http://www.koelnticket.de oder unter 0221 - 2801 erhältlich.


    Die bei KoelnTicket gekauften Eintrittskarten beinhalten die kostenlose Bahnfahrt zum Veranstaltungsort und zurück.




    +++++

    Termin:
    Freitag, 21. November 2008
    Beginn: 20:00 Uhr
    Einlass: 19:00 Uhr



    Ort:
    BURG SATZVEY
    -Bourbonensaal-
    An der Burg 3
    53894 MECHERNICH-SATZVEY / EIFEL
    Info-Tel.: 02449 - 91 77 11




    LEAD ZEPPELIN
    A Tribute To Led Zeppelin



    Es gibt eine Menge guter Tribute-Bands und die Besten spielen regelmässig auf der Burg Satzvey.


    Kommt man aber auf das Thema der Ur-Heavy-Blueser von Led Zeppelin, dann wird die Luft für Tribute Bands schnell dünn.



    LEAD ZEPPELIN haben sich mit Haut und Haaren ihren musikalischen Helden verschrieben und das hört man in jeder Note.


    Mit sehr viel Liebe zum Detail bringen die Männer um Drummer Roby Misiejuk die Musik der Zeppeline wieder auf die Bühne.



    Im Sommer 2006 gründete Drummer Roby Misiejuk die Band Lead Zeppelin und erfüllte sich damit einen lang gehegten Traum.


    Vorausgegangen war eine lange Zeit des Suchens nach Gleichgesinnten, die ebenso „Zepinfect“ sein sollten wie er selbst, denn bei so einem Projekt müssen einfach viele Dinge passen.


    Es folgte ein Jahr intensives Proben und Vorbereiten.


    Musikalisches Ziel war – eben nicht nur zu covern – sondern das Songmaterial aus Eigenanspruch und Respekt vor dieser großen Band so authentisch als möglich zu präsentieren.


    Auch in Bezugauf Instrumentarium macht man keine Kompromisse. Zum Einsatz kommen nur authentische Vintageinstrumente.


    Lead Zeppelin freut sich für ein Publikum zu spielen, welches die Songs von Led Zeppelin und deren außergewöhnliche Melodien noch immer in ihrem Herzen trägt und freut sich noch ein wenig mehr über ein Publikum, dass die musikalischen Facetten und Detailarbeit in der Präsentation von Lead Zeppelin erkennt.


    Der Zeppelin fliegt über Satzvey!




    Eintritt:
    14,-- Euro Vorverkauf zzgl. Gebühr
    19,-- Euro Abendkasse
    50% Ermäßigung auf den Abendkassenpreis für Menschen mit Behinderungen, Schüler, Studenten, Zivi, Azubis, Arbeitssuchende und Bedürftige.


    25,-- Euro PASTA-SATT-TICKET (Pasta bei "Da Marcello" im Burghof und anschliessend Live-Musik geniessen)


    Freier Eintritt für Menschen unter 20 Jahren.



    +++++



    Tickets können bequem "online" reserviert werden unter http://www.eifel-events.de oder telefonisch bei der Eifel-Events-Hotline: 02449 - 91 77 11


    Darüber hinaus sind sie bei allen KölnTicket-Vorverkaufsstellen, unter http://www.koelnticket.de oder unter 0221 - 2801 erhältlich.


    Die bei KoelnTicket gekauften Eintrittskarten beinhalten die kostenlose Bahnfahrt nach und von Satzvey.


    In der Eifel gibt es auch Tickets bei Ticket-Regional unter 0651 7199-996 oder im Internet unter http://www.ticket-regional.de



    +++++



    Die Burg Satzvey liegt verkehrsgünstig an der A1, Ausfahrt Wißkirchen und ist auch per Bahn sehr gut zu erreichen.


    Der Bahnhof Satzvey liegt fünf Gehminuten von der Burg entfernt.



    +++++

    Termin:
    Freitag, 21. November 2008
    Beginn: 20:00 Uhr
    Einlass: 19:00 Uhr



    Ort:
    YARD CLUB
    (in der Kantine)
    Neusser Landstr. 2
    50735 KÖLN-LONGERICH
    Info-Tel.: 02449 - 91 77 11




    TY GARNER & THE BLUE NOTES



    Inspiriert durch ein beeindruckendes BB King-Konzert, entschied sich Ty als Sechzehnjähriger elektrische Gitarre zu spielen. Er beschloss, die deprimierende Kohleabbaustadt Mansfield (in Nottinghamshire) zu verlassen und mit seiner Gitarre zu reisen.


    In den Strassen von London, Paris und Amsterdam lernte und arbeitete er als Straßenmusiker. Er spielte Folk-Musik, Ragtime und verschiedene Bluesarten. Als er zurück kam, etablierte er sich als einer von den jungen talentierten Bandleadern in der britischen Rhythm'n'Blues-Szene.


    Durch einen Hinweis von dem Gitarristen John McLaughlin entschied Ty, sich voll und ganz auf Europa zu fokussieren, wo er sich einen ausgezeichneten Ruf als grossartiger Künstler und Bandleader unter Jazz- und Bluesliebhabern machte.


    Ty’s Gitarren-Blues ist stark verwurzelt und beeinflusst von dem Gitarristen T-Bone Walker aus Texas und dem Star-Gitarristen und Sänger BB King aus Memphis. Ty’s Jazz-Ausrichtung ist von dem legendären Trompeter St. Louis und dem Bandleader Miles Davis geprägt.


    Seine Synthese von verschiedenen Blues- und Jazz-Stilrichtungen wird auch durch den Einfluss der ’psychedelischen’ Generation von amerikanischen Gitarristen der 60er geprägt, wie z.B. Mike Bloomfield, Carlos Santana Jimi Hendrix und der britischen Bluesgruppe Peter Green’s Fleetwood Mac.


    Ty’s zeitgenössischer Ansatz, den Blues zu spielen, ist so frisch wie auch einzigartig





    Eintritt:
    14,-- Euro Vorverkauf zzgl. Gebühr
    19,-- Euro Abendkasse
    50% Ermäßigung auf den Abendkassenpreis für Menschen mit Behinderungen, Schüler, Studenten, Zivi, Azubis, Arbeitssuchende und Bedürftige.


    Freier Eintritt für Menschen unter 20 Jahren.



    +++++



    Tickets können bequem "online" reserviert werden unter http://www.eifel-events.de oder telefonisch bei der Eifel-Events-Hotline: 02449 - 91 77 11


    Darüber hinaus sind sie bei allen KölnTicket-Vorverkaufsstellen, unter http://www.koelnticket.de oder unter 0221 - 2801 erhältlich.


    Die bei KoelnTicket gekauften Eintrittskarten beinhalten die kostenlose Bahnfahrt zum Veranstaltungsort und zurück.




    +++++

    Übersicht:


    04.12.2008 JOE BONAMASSA & BAND - Der Gitarrenmagier wieder in Deutschland - Kantine, Köln
    13.12.2008 KONSTANTIN WECKER - Alles das und mehr - Aula des Gymnasiums am Turmhof, Mechernich
    19.12.2008 SEAN WALSH BAND - Bluesrock from Ireland - Burg Satzvey, Mechernich
    25.12.2008 DAVID A. TOBIN'S GOSPEL SINGERS - Weihnachtskonzert 2008 - Burg Satzvey, Mechernich





    +++++




    Termin:
    Donnerstag, 4. Dezember 2008
    Beginn: 20:00 Uhr
    Einlass: 19:00 Uhr



    Ort:
    DIE KANTINE
    Neusser Landstr. 2
    50735 KÖLN-LONGERICH
    Info-Tel.: 02449 - 91 77 11




    JOE BONAMASSA & BAND



    Gerade erst wurde Joe Bonamassa von den Lesern des „Guitar Player“zum Bluesgitarristen des Jahres 2008 gewählt.


    Zum zweiten mal übrigens, denn schon 2007 zeichneten ihn die Leser aus.


    Die Edelgitarrenschmiede „Gibson“ ehrt ihn in diesem Jahr mit einem Les Paul-Sondermodell.


    Die Begeisterung über diesen einzigartigen Gitarrenvirtuosen, Singer und Songwriter, ist ungebrochen. Triumphale Konzerte in der ganzen Welt, ausverkaufte Hallen, Joe Bonamassa setzt seinen Weg konsequent fort.



    Weitere Infos und Fotos unter diesem Link: http://www.eifel-events.de/termin_detail.php?ID=747#Start




    Eintritt:
    Das Konzert ist AUSVERKAUFT




    +++++




    Termin:
    Samstag, 13. Dezember 2008
    Beginn: 20:00 Uhr
    Einlass: 19:00 Uhr



    Ort:
    GYMNASIUM AM TURMHOF
    - AULA -
    Nyonsplatz 10
    53894 MECHERNICH
    Info-Tel.: 02449 - 91 77 11




    KONSTANTIN WECKER
    Alles das und mehr......



    Nach seinem Jubiläumsjahr spielt Konstantin Wecker das Programm "Alles das und mehr". Fein nuanciert reiht Konstantin Wecker neue Titel und alte Klassiker aus seinen Schaffensperioden aneinander.


    Mit überzeugender Lebens- und Schaffenslust behauptet der "Revoluzzer alter Schule": Es gibt noch mehr vom prallen Leben!



    Weitere Infos und Fotos unter diesem Link: http://www.eifel-events.de/termin_detail.php?ID=772#Start



    Eintritt:
    29,-- Euro Vorverkauf (zzgl. Gebühren)
    36,-- Euro Abendkasse
    50% Ermäßigung auf den Abendkassenpreis für Menschen mit Behinderungen, Schüler, Studenten, Azubis, Zivis, Arbeitssuchende und Bedürftige




    +++++




    Termin:
    Freitag, 19. Dezember 2008
    Beginn: 20:00 Uhr
    Einlass: 19:00 Uhr



    Ort:
    BURG SATZVEY
    - Bourbonensaal -
    An der Burg 3
    53894 Mechernich-Satzvey
    Info-Tel.: 02449 - 91 77 11




    SÉAN WALSH BAND



    Dass Walsh`s Inspiration von Gitarrenhelden wie Hendrix, Gallagher und Vaughan kommen, ist nicht zu überhören. Er gilt als "dirty & mean" Bluesrocker und das mit Fug und Recht.


    Guter dreckiger Bluesrock, ohne Fisematenten. Sehr erfrischend!



    Weitere Infos und Fotos unter diesem Link: http://www.eifel-events.de/termin_detail.php?ID=765#Start



    Eintritt:
    14,-- Euro Vorverkauf (zzgl. Gebühren)
    19,-- Euro Abendkasse
    50% Ermäßigung auf den Abendkassenpreis für Menschen mit Behinderungen, Schüler, Studenten, Azubis, Zivis, Arbeitssuchende und Bedürftige


    25,-- Euro PASTA-SATT-TICKET: Lecker Essen bei "Da Marcello" im Burghof und anschliessend das Konzert geniessen.


    Freier Eintritt für Menschen unter 20 Jahre.





    +++++




    Termin:
    Donnerstag, 25. Dezember 2008
    Beginn: 18:00 Uhr
    Einlass: 17:00 Uhr



    Ort:
    BURG SATZVEY
    - Bourbonensaal -
    An der Burg 3
    53894 Mechernich-Satzvey
    Info-Tel.: 02449 - 91 77 11




    DAVID A. TOBIN'S GOSPEL SINGERS
    Weihnachtskonzert 2008



    Nach der gefeierten „The Soul of Gospel Tour“ im Jahr 2007 geht David A. Tobin, der nahezu 10 Jahre lang musikalischer Kopf der Harlem Gospel Singers war, mit einer Reihe exzellenter Sängerinnen, Sänger und einem ausgezeichneten Pianisten auch 2008 auf Deutschland Tour.


    Die Tour trägt in diesem Jahr den Namen „ANGLES DO SING“ und wird mit 25 Konzerten in ganz Deutschland zu erleben sein.



    Weitere Infos und Fotos unter diesem Link: http://www.eifel-events.de/termin_detail.php?ID=764#Start



    Eintritt:
    20,-- Euro Vorverkauf (zzgl. Gebühren)
    26,-- Euro Abendkasse



    +++++



    Weitere Infos und bequeme ONLINE-Ticketreservierung im Internet unter http://www.eifel-events.de oder telefonisch bei der
    EIFEL-EVENTS-HOTLINE: 02449 - 91 77 11


    Ausgewählte Veranstaltungen auch bei allen KölnTicket-Vorverkaufstellen, telefonisch bei KölnTicket unter: 0221-2801 oder im Internet unter http://www.derticketservice.de


    Eintrittskarten, die bei KölnTicket gekauft werden, gelten gleichzeitig als Fahrausweis für die Hin- und Rückfahrt zur Veranstaltung, innerhalb des VRS.


    Für die Veranstaltungen in der Eifel gibt es auch Tickets bei TICKET-REGIONAL unter http://www.ticket-regional.de oder telefonisch unter: 0651 7199-996




    +++++



    Die Burg Satzvey liegt in Mechernich / Eifel, ca. 50km von Köln bzw. 30km von Bonn entfernt, verkehrsgünstig an der A1 und ist ab Köln-Bonn-Aaachen in 20 bis 40 Minuten stressfrei zu erreichen.


    Das Gymnasium am Turmhof liegt in der Mechernicher Stadtmitte.


    Die Kantine befindet sich im Kölner Norden und ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut zu erreichen.



    Für alle Veranstaltungen sind auch attraktive Hotelarrangements verfügbar.



    +++++

    Termin:
    Freitag, 14. November 2008
    Beginn: 20:00 Uhr
    Einlass: 19:00 Uhr



    Ort:
    BURG SATZVEY
    -Bourbonensaal-
    An der Burg 3
    53894 MECHERNICH-SATZVEY / EIFEL
    Info-Tel.: 02449 - 91 77 11




    BLUES DELIVERY



    Die "Blues-Lieferanten" liefern all das, was den Blutdruck eines jeden Bluesfans in die Höhe schnellen lässt.


    Hochdifferenziertes Mundharmonikaspiel als Solopart, Melodie- und Rhythmusträger. Auf gut Deutsch heisst das, mitreißender Drive und Swing ohne Schlagzeug.


    Mit Riedel Diegel steht der 1. Sieger der HOHNER-World-Harmonica Championships auf der Bühne und damit wird Harmonika-Spielkunst auf Weltklasse-Niveau geboten.


    Mit Andrea Porten bringen sie eine starke und ausdrucksfähige Sängerin mit, die über eine grosse Variationsbreite und stimulierende Bühnenpräsenz verfügt. Viele Gäste auf der Burg Satzvey dürften sie durch ihre Gastauftritte bei der Carl Verheyen Band noch in sehr guter Erinnerung haben.


    Polyphonie der Stimmen, kreatives Zusammenwirken von elektrischer und akustischer Gitarre.


    Hervorragende Solisten, die große Freude an der Einordnung im Zusammenspiel haben.


    Bass nicht einfach als Begleitung, sondern als eigenständige Kunstform.


    Bluesmäßiges Traditionsbewußtsein und lustvolle Ausflüge in die Moderne von Jazz und Rock.


    Professionalität gepaart mit Lockerheit, Witz und Spaß an Improvisation und Handgemachtem.


    All das ist BLUES DELIVERY!!!


    Unbedingt sehens- und hörenswert!


    Somit die perfekte Gelegenheit, den Blues zu entdecken. Damit viele Leute diese Gelegenheit nutzen können, die sich noch nicht so recht zum Blues vorgewagt haben, bietet der Veranstalter Eifel-Events zu diesem Konzert das "2 für 1" - Ticket an. Zwei Personen kommen und nur eine Person bezahlt. Das dürfte auch die grössten Bluesskeptiker überzeugen.




    Eintritt:
    14,-- Euro Vorverkauf zzgl. Gebühr
    19,-- Euro Abendkasse
    50% Ermäßigung auf den Abendkassenpreis für Menschen mit Behinderungen, Schüler, Studenten, Zivi, Azubis, Arbeitssuchende und Bedürftige.


    25,-- Euro PASTA-SATT-TICKET (Pasta bei "Da Marcello" im Burghof und anschliessend Live-Musik geniessen)


    Freier Eintritt für Menschen unter 20 Jahren.



    +++++



    Tickets können bequem "online" reserviert werden unter http://www.eifel-events.de oder telefonisch bei der Eifel-Events-Hotline: 02449 - 91 77 11


    Darüber hinaus sind sie bei allen KölnTicket-Vorverkaufsstellen, unter http://www.koelnticket.de oder unter 0221 - 2801 erhältlich.


    Die bei KoelnTicket gekauften Eintrittskarten beinhalten die kostenlose Bahnfahrt nach und von Satzvey.


    In der Eifel gibt es auch Tickets bei Ticket-Regional unter 0651 7199-996 oder im Internet unter http://www.ticket-regional.de



    +++++



    Die Burg Satzvey liegt verkehrsgünstig an der A1, Ausfahrt Wißkirchen und ist auch per Bahn sehr gut zu erreichen.


    Der Bahnhof Satzvey liegt fünf Gehminuten von der Burg entfernt.



    +++++