Beiträge von BadLuck+Trouble

    Al Jones war lange nicht im Raum Reutlingen zu erleben - ein Grund mehr, den Samstagabend im Jazzclub "Mitte" in Reutlingen zu verbringen!


    Wie immer kompetent unterstützt vom druckvoll spielenden Thilo Kreitmeier am TenorSax und Uwe Knüppel am Bass und Peter Kraus an den Drums (und damit den Hauptakteuren des letzten Al Jones-Albums "Bittersweet") spielte sich Al mit der ihm eigenen Spielfreude und Dynamik durch das Repertoire seiner letzten CDs.


    Covers von Jimmy Reed (Baby what you want me to do), James Brown (I feel good), Sam Maghett (Need you so bad) oder Don Nix ('Nobody wants to die', mit einem wunderbaren, lyrischen Gitarrensolo, 'mein Highlight' des Abends) bekamen von Al eigenständigen Charakter eingehaucht und waren damit weit mehr als "Reproduktionen" - und Al's eigene Stücke (besonders stark: Bittersweet) rundeten den Konzertabend in der "Mitte", einem winzigen Kellerclub, aufs feinste ab.



    (Foto: JH)


    Weitere Konzerte von Al Jones + Band:


    Fr, 28.09.2012, 20.30 Uhr
    Bad Reichenhall
    Magazin 4
    ---
    Fr, 12.10.2012, 20.30 Uhr
    Holzkirchen
    Jazz- und Bluestage
    ---
    Sa, 13.10.2012, 20.30 Uhr
    Obing
    Zur Post -Gasthof
    ---
    Sa, 20.10.2012, 21.00 Uhr
    München
    Anton's
    ---
    Fr, 23.11.2012, 21.00 Uhr
    Neuhaus
    Schafferhof
    ---
    Sa, 01.12.2012, 20.30 Uhr
    CH-Scherzingen
    Bäckerstübli
    ---
    Fr, 14.12.2012, 21.00 Uhr
    Stuttgart
    Laboratorium
    ---
    Sa, 12.01.2013, 20.30 Uhr
    Memmingen
    Grünes Haus
    ---
    Fr, 08.03.2013, 20.30 Uhr
    CH-Frauenfeld
    Bluesfestival
    ---

    hallo philby,
    auch aus dem ländle die besten wünsche zum kurz-vor-fünfzigsten - auf die "senioren-teller-berechtigung" musste halt noch ein jahr warten.


    laß dirs gut gehen, wir seh'n uns auf der Road


    eberhard

    Fr, 24.08.2012, 17.00 Uhr
    Oberstdorf
    auf dem Nebelhorn(Berg)
    ---
    Sa, 08.09.2012, 22.30 Uhr
    Langenau
    Langenauer KulturNacht
    ---
    Do, 20.09.2012, 20.00 Uhr
    Regensburg
    Jazzclub
    ---
    Fr, 21.09.2012, 21.00 Uhr
    Ludwigsburg
    Jazzclub
    ---
    Sa, 22.09.2012, 21.00 Uhr
    Reutlingen
    Jazzclub "In der Mitte"
    ---
    Fr, 28.09.2012, 20.30 Uhr
    Bad Reichenhall
    Magazin 4
    ---
    Fr, 12.10.2012, 20.30 Uhr
    Holzkirchen
    Jazz- und Bluestage
    ---
    Sa, 13.10.2012, 20.30 Uhr
    Obing
    Zur Post -Gasthof
    ---
    Sa, 20.10.2012, 21.00 Uhr
    München
    Anton's
    ---
    Fr, 23.11.2012, 21.00 Uhr
    Neuhaus
    Schafferhof
    ---
    Sa, 01.12.2012, 20.30 Uhr
    CH-Scherzingen
    Bäckerstübli
    ---
    Fr, 14.12.2012, 21.00 Uhr
    Stuttgart
    Laboratorium
    ---
    Sa, 12.01.2013, 20.30 Uhr
    Memmingen
    Grünes Haus
    ---
    Fr, 08.03.2013, 20.30 Uhr
    CH-Frauenfeld
    Bluesfestival
    ---

    .....nun bist du wieder ein weilchen nicht nur etwas, sondern doch deutlich älter........


    immer einen gutgefüllten seniorenteller und nuthin' but the blues im hörgerät, ansonsten gesundheit und auch weiterhin gute laune wünscht dir


    der schwabe aus dem zwar nicht hanseatischen aber doch schönen betzingen :thumbsup:

    es gibt, fraglos, viele gute argumente dafür, den umgang mit urheberrechten, wie er in deutschland betrieben wird, infrage zu stellen. diese argumente werden auch ausgetauscht und finden eingang in begründeten juristischen auseinandersetzungen.
    insofern ist zu hoffen, daß hier eine klärung stattfinden wird, die etwas näher an den gegebenheiten in den verschiedenen unterhaltungsbranchen liegt.


    daß mittlerweile selbst publikationen wie die frankfurter rundschau dazu beitragen, daß für das "geschäftsgebaren" der gema ein öffentliches bewußtsein entsteht ist ein schritt in die richtige richtung.


    kontraproduktiv ist aus meiner sicht jedoch, die offensichtlichen fakten durch polemik zu vernebeln, insbesondere das "schwingen der 'nazi-keule'" ist wohl eher dazu angetan stimmung gegen die gema-kritiker zu generieren - ich hätte mir mehr "inhaltliche" auseinandersetzung anstatt beleidigter stammtisch-rethorik gewünscht, aber das ist nachts um halb drei natürlich nur schwer zu leisten :whistling:

    wow, irgendwas an lauen Septembernächten scheint sich stark auf die Blues-Gene auszuwirken!


    Alles Gute zum Geburtstag, Micha, Gesundheit und weiterhin viel Spaß hier auf der Road mit dem Bluesroad-Team und unseren tollen Hörern - und bei dieser Gelegenheit gleich vielen Dank dafür, wie du dich in's Team einbringst. Macht Spaß mit dir!!!


    Alles Gute auch den andern Geburtstagkindern, Wolfgang2, Jaap, Maghett und, unbekanntermaßen, auch Bigan, Blueswoman und Timkat.


    Feiert schön - wir sehen uns auf der Road :thumbsup:

    hallo frau v. jazz,
    auch aus dem ländle die besten geburtstagswünsche inkl. gesundheit, spaß auf der bluesroad, erfolg im amt als road-frauenbeauftragte etc.pp.


    feier ordentlich, und laß dir den seniorenteller schmecken!


    lg
    eberhard