Beiträge von netto*

    Nach Ausstrahlung meiner Sendung von gestern Abend habe ich mein Engagement für das BluesRoadRadio aus persönlichen, organisatorischen und musikalischen Gründen mit sofortiger Wirkung eingestellt.



    Nach längeren Überlegungen habe ich mich schweren Herzens dazu entschlossen.
    Aber die Entwicklung der Bluesroad in der letzten Zeit kann ich nicht weiter mittragen.



    Wünsche der Road auf ihrem weiteren Weg trotzdem viel Erfolg und den Hörer alles Gute.


    Peter

    Im Spätsommer schließt das 34. LIVE JAZZ - New Orleans Music Festival Bad Hersfeld vom 15. bis 17. September mit rund 18 Acts an drei Tagen quasi die Open-Air-Saison ab


    Die Vorbereitungen des 34. LIVE JAZZ - New Orleans Music Festival Bad Hersfeld
    nehmen langsam Fahrt auf. Das Eröffnungskonzert am Freitag, 15.
    September 2017 in der einzigartigen Atmosphäre der Schilde-Halle steht
    unter der Headline "A Swing Dance Party". Die Swinging
    Fireballs und die N'Awlins Brass Band aus Holland spielen nicht nur ein
    Wahnsinnskonzert, es darf sogar getanzt werden.



    Die "Grand Piano Night"
    am Samstagabend, den 16.09., steht unter dem Stern kreolischer und
    brasilianischer Einflüsse auf die Klaviermusik in New Orleans. Als
    Gastgeber der diesjährigen Grand Piano Night habe ich mir den
    wunderbaren Tom McDermott aus New Orleans eingeladen. Alleine und
    zusammen auf zwei Mal 88 Tasten werden wir eine ganz neue Sichtweise auf
    den Pianojazz aus New Orleans eröffnen. Natürlich werden am Samstag
    auch wieder unzählige weitere Bands Open Air und Indoor
    vom frühen Vormittag bis spät in die Nacht den Freunden von Jazz und
    Blues eine kurzweilige Zeit bereiten, bis das Festival dann am
    Sonntagvormittag mit einem Frühschoppen auf dem Linggplatz ausklingt.



    Alle Infos und Online-Tickervorverkauf ab Juni unter: www.hersfeldgroovt.de

    Biergarten Frühschoppen 2017
    So 11.06.17 House on a Hill
    So 18.06.17 Jan Mohr & Paul Botter **
    So 25.06.17 One Trick Pony
    So 02.07.17 Sammy Semptner & Friends
    So 09.07.17 Fam Four
    So 23.07.17 Chris & Bernie (Grobschliff)
    So 30.07.17 House on a Hill
    So 06.08.17 Jan Mohr & Paul Botter **
    So 13.08.17 Dr Love Power
    So 27.08.17 Chris & Bernie (Grobschliff)
    So 03.09.17 Fam Four
    So 17.09.17 Chris & Bernie (Grobschliff)
    So 24.09.17 House on a Hill

    High Energy Blues & Roots Show

    Live und Open Air

    Freitag den 7. Juli 2017 Showtime 19:30

    Biergarten Campingplatz Auf dem Salmenfang

    Mühlenweg 56 in 53604 Rheinbreitbach


    Baum´s Bluesbenders – das bedeutet groovende Musik, “Back to the Roots“, mit viel, viel Energie vorgetragen. Die
    Bluesbenders haben sich dem Ursprung der modernen Rock und Pop‐Musik verschrieben. Sie spielen ehrlich, absolut heiß und druckvoll. Eine atemberaubende Achterbahnfahrt mit Chicago und Westcoast Blues und dazu noch 50er Jahre‐Rockabilly, Boogie und Rock. Ein Cocktail, der es wahrlich in sich hat!

    Ein Muß für alle Bluesfans !

    http://www.bluesbenders.com

    Dave Goodman

    Am 17. Juni 2017 um 14:30 bis 15:30 Konzert.
    MusikBaum , Plittersdorfer Str. 11, 53173 Bonn , Eintritt frei!

    Im Anschluß Workshop Gitarrenreparaturen, Bundieren, Set up mit Axel Girnus.


    Der Kanadier Dave Goodman ist ein musikalisches Chamäleon. Aufgewachsen in einer Großfamilie in British Columbia, in der fast täglich Musik gesungen und gespielt wurde, begann er mit 12 Jahren Gitarre zu spielen, vor allem Blues- und Rockmusik.
    Nach vielen Jahren in Kanada und USA landete Dave Goodman Ende der neunziger Jahre in Bremen, wo er seitdem lebt. Er schrieb seine ersten Songs und entwickelte sich immer mehr zum Singer/Songwriter. Gleichzeitig begann er, seine phänomenale Fingerfertigkeit auf die akustische Gitarre anzuwenden. Auf der Bühne ist Dave Goodman Musiker, Storyteller und Entertainer in einem. Sein seltenes Talent, virtuose Gitarrentechnik auf Weltklasse-Niveau mit ndrucksvollem Gesang, Geschichten und Humor zu verbinden, machen seine Konzerte zu einem einzigartigen Erlebnis.

    11/06/17 (11:00 Uhr) Saarbrücken Schlossgarten
    Saarbrücker Schloss (Schlossplatz 1-15, 66119 Saarbrücken)
    Matinée
    des Kulturforums Regionalverband Saarbrücken innerhalb der Reihe
    „Sonntags ans Schloß“ im Schlossgarten des Saarbrücker Schlosses
    Infos: Open-Air, Eintritt frei
    Mehr: Facebook



    25/06/17 (11:00 Uhr) Garbsen
    Rathaus Garbsen (Rathausplatz 1, 30823 Garbsen)
    Infos: 1. Blues Matinee, Open-Air, Eintritt frei
    Mehr: Blues Matinee Garbsen



    30/06/17 (20:15 Uhr) Wilhelmshaven
    Radio Jade Bühne (Bontekai, 26382 Wilhelmshaven)
    Infos: „Wochenende an der Jade“, Eintritt frei
    Mehr: Wochenende an der Jade



    11/08/17 (19:00 Uhr) Frankfurt am Main
    Kerbeplatz (Turmstraße, 60385 Frankfurt am Main)
    Infos: 410. Bernemer Kerb, Open-Air, Eintritt frei
    Mehr: Bernemer Kerb


    12/08/17 (19:30 Uhr) Witten
    Kulturforum Witten (Ruhrstraße 86, 58452 Witten)
    Infos: Kultursommer 2017, Open-Air
    Tickets: 02302-581 24 41 oder Kulturforum Witten


    13/08/17 (19:00 Uhr) Gelsenkirchen
    Musikpavillon Stadtgarten Gelsenkirchen (Zeppelinallee, 45879 Gelsenkirchen)
    Infos: „Sommersound“, Open-Air, Eintritt frei
    Mehr: Sommersound Gelsenkirchen


    09/09/17 (20:00 Uhr) Duisburg (Friemersheim)
    Dorfkirche Friemersheim (Friemersheimer Straße, 47229 Duisburg)
    Infos: Friemersheimer Kultursommer
    Tickets: www.evangelisch-in-friemersheim.de

    Neuerscheinung 05/2017


    CD Bilderstöckchen Kraad


    Bilderstöckchen Blues Büggele



    Der Kölner Stadtteil„Bilderstöckchen“ gehörte lange Zeit nicht zu den bevorzugten Lagen der Domstadt. Kraad steht für einige Bedeutungen im kölschen Dialekt. z.B. jemand der häufig trinkt ist eine „Suffkraad“. Oder wie es jemand auf Facebook charmant umschrieben hat:ne kraat is dinge beste kölsche fründ...immer ehrlich un direk, ne minch dä dat sät wat er meint...mit singem kölsche släng, dä oft verkannt wet als assi..........................




    Die zwei Akteuren sind hier aufgewachsen, haben Musik in verschiedenen Bands gemacht bevor sie sich 2015 zusammen gefunden haben und unter dem Namen Bliderstöckchen Blues Büggele auftreten. Jetzt ist ihre 3 CD unter dem Titel: BilderstöckchenKraad herausgekommen. 12 Titel – alles Eigenkompositionen von den beiden. Wobei Ralf Lorenzen-Klein (bis auf einen Titel) für die Texte und Ralf Koxholt die Kompositionen beisteuert (siehe unten). Kölschen Blues , direkt und ohne Schnörkel hauen die zwei uns um die Ohren.



    Titel:


    • BildestöckchenKraad (T:Ralf Lorenzen-Klein/M:Ralf Koxholt)
    • Dä Chef (T:Ralf Lorenzen-Klein/M:Ralf Koxholt)
    • Vill Jrööß (T. u. M: Ralf Koxholt)
    • Üvverall un Nirjenwo (T:Ralf Lorenzen-Klein/M:Ralf Koxholt)
    • Mädchen us d´r Escherstrooß (T:Ralf Lorenzen-Klein/M:Ralf Koxholt)
    • Samstagovend (T:Ralf Lorenzen-Klein/M:Ralf Koxholt)
    • Su ne Morje, su ne Dach (T:Ralf Lorenzen-Klein/M:Ralf Koxholt)
    • Jestern, Hück & Morje (T:Ralf Lorenzen-Klein/M:Ralf Koxholt)
    • Ruhm is alles…. (T:Ralf Lorenzen-Klein/M:Ralf Koxholt)
    • Bovven op d´r Muur (T:Ralf Lorenzen-Klein/M:Ralf Koxholt)
    • Dü lääv´s(T:Ralf Lorenzen-Klein/M:Ralf Koxholt)
    • Vill Jrööß (Band Edit/BonusTrack) (T. u. M: Ralf Koxholt)

    Erschienen bei Vringsbröck Records



    Die Bilderstöckchen Blues Büggele sind:


    Ralf Lorenzen-Klein und Ralf Koxholt



    CD erhältlich bei den Konzerten der Band und über die Homepage: http://www.bilderstock-blues.de/

    Neuerscheinung 04/2017


    CD Fruits of Roots


    Ive & T.Bo



    Normalerweise präsentieren sie in ihrem Bühnenprogramm eigene Stücke und Songs von Joan Baez, Bob Dylan, Emmylou Harris, Kris Kristoffersen u.a. So entstehtauf der CD eine Mischung aus Blues, Country u. Folk.Im weitestens SinnealsoAmericana. Wir hören zwei Stimmen, wie sie unterschiedlicher nichtsein können, sich aber gerade hierdurch bei den einzelnen Titeln wunderbar ergänzen.



    Also eine CD nicht nur für Bluesliebhaber.



    Titel:


    • The lonely way back home
    • Roadblues
    • Riding down the line
    • The day I was born
    • While it begins to rain
    • Yesterday´s gone
    • A story about a desperate man
    • Rockin´ & Rollin´
    • The Promise
    • My grandpa & me
    • She´s gone (gone, gone)
    • Wayfaring stranger (trad)


    Alle Titel geschrieben von T.Bo Gawer ausser Wayfaring stranger



    Erschienen bei Timezone






    Musiker:Ive Cylok – vocals u. Percussion
    T.Bo Gawer – vocals, guitar, harpStefan Maier – lead guitar
    Markus Moser – bass guitar
    Steven Bailey – violin
    Joachim Band – drums



    Die CD gibt es bei den Konzerten der Band und über den Shop auf der Homepage: http://www.ive-tbo.de/

    Neuerscheinung 05/2017


    CD Berlin Nights (ohne Kommentar)


    Von GINGER BLUES



    Titel:


    • Shake That Thing (McCarthy)
    • I´ll Drown in My Own Tears (Glover)
    • Fine and Mellow (Holiday)
    • My Baby Upsets Me (Williams)
    • Tennessee Whisky/I´d Rather Go Blind feat Stefano Ronchi (Ellis/Sheridan/Turner/Jordan/Foster)
    • Fishing Blues feat Jan Hirte (Thomas)
    • God Bless the Child (Holiday/Herzog jr)
    • Roll ´em Pete (Johnson)
    • Up Above My Head feat Stefano Ronchi (trad)
    • In the Dark (Lil Green)
    • Voodoo Woman (Cora Taylor)
    • Nightlife (Willie Nelson)

    Alle Titel live u. ohne Overdubs eingespielt.


    Erschienen bei Stormy Monday Records



    Band:


    Jan Hirte – Guitar u. Vocals
    Jessie Gordon – Vocals, UkuleleDorian Gollis – Double Bass
    Matthias Falkenau – Piano, Keyboards u. Hammond
    Stefano Ronchi – Guest Vocals



    www.janhirte .com
    www.jessiegordon.com.au

    Neuerscheinung 5/2017


    EP HOAMAD FLOW


    Ferdl Eichner



    Es wurde aber auch Zeit. Beim wem hat Ferdl alles schon mitgespielt und bei CD Aufnahmen mitgewirkt. Jetzt hat er sich getraut eine erste eigene EP aufzunehmen. Auf der Acoustic- EP kommt er uns nicht nur mit der Harp sonder auch als Sänger und Multiinstrumentalist(siehe unten). Und auf allen Titeln der EP weiss er zu gefallen. Feine akustische eigene Titel in bayrischer Mundartund und eine Coverversion – hervorragend interpretiert.



    Als Info zur EP von Ferdl Eichner ist zu lesen: HOAMAD, weil so gesungen wird, wie in Bayern geredet wird, denn die bayrische Mundart hat ihn auf seinen Wegen schon immer begleitet. So ist er mit einem der Mitbegründer der Musik-Mundart, dem Zither Manä-der auf Titel 6 mitwirkt, auch in dessen Trio zu hören.
    FLOW, weil alles fließt, vor allem seine Musik, in der er als ehemaliger Freestyle Skiprofi und leidenschaftlicher Windsurfer sein Lebensgefühl zum Ausdruck bringt.


    Titel:


    • Kennst Du des Gfui (Eichner)
    • Blos leben (Eichner)
    • A Hang voller Schnee (Eichner)
    • Wo san de Guadn bliem (Eicner)
    • Black Betty (H.Ledbetter)
    • Feia(Eichner) feat. Zither Manä



    FerdlEichner – Gesang, Gitarren, Bluesharp, Ukulele, Percussion
    Zither Manä- Zither auf 06



    www.ferdleichner.de

    Neuerscheinung 05/2017



    EP Mach Musik (so wie Axel)



    Hanno Bruhn Gang



    Hanno Bruhn, der Bandleader, Sänger, Bassist, Komponist, Texter u. Produzent nicht nur für Titel der Hanno Bruhn Gang hat wieder eine EP mit gute Laune Blues und Berliner Schnauze losgelassen. Die EP soll ein Vorgeschmack auf eine komplette CD sein, die im Frühjahr 2018 erscheinen soll. Partyblues zum mitsingen und tanzen.


    Titel:


    • Mach Musik
    • Absolut Gesund
    • Traum
    • Nachschub

    Bonustrack:

    • Dance In The Twilight (Titelmusik zum Kurzfilm: Die Tür)



    Erschienen bei Zapp Records



    Band:


    Hanno Bruhn – Leadvoc u. Bass
    Ernie Schmiedel – Piano u. Organ
    Lutz Krüger – Guitarsu. Backvoc
    Roger Radatz – Drums u. Backvoc


    Guest: Miss Ackie – Backvoc z. Markus Kunz – Bluesharp



    www.hanno-bruhn-gang.de
    EP als download über amazon oder itunes erhältlich.

    Neuerscheinung 05/2017



    CD The Beginning



    Troubling Blues



    Die Band wurde 2011 von Rainer Schwertfeger gegründet. Ursprünglich aus 4 Mitglieder bestehend hat man sich ab 2013 auf eine dreiköpfige Bluesband reduziert.Bluesrock mit Einflüsse aus Soul, Folk, Boogie, Rockabilly, Delta Blues oder Sothern Rock wird seitdem mit eigenen Stücken geboten.



    Titel:


    • Broken wings
    • Coming back to you
    • Nice to meet you
    • Two lost souls
    • Bad time
    • You told me
    • Can´t you see


    Alle Titel von Rainer Schwerdtfeger




    Mitwirkende:


    Rainer Schwerdtfeger – Gesang, Gitarre, Banjo, Ukulele u. Bluesharp
    Moni Schwerdtfeger – Bass
    Klaus Nicola – Schlagzeug u. Cajon



    www.troublingblues.dehttps://www.facebook.com/troublingblues/



    CD erhältlich bei den Konzerten der Band und über die Homepage.