Beiträge von Route99(99)

    Hallo Remor,


    auch wenn wir uns hier nicht im Bereich des Strafrechts bewegen, so sollte doch die "Unschuldsvermutung" gelten. Ich kenne die exakte Sachlage nicht, aber ich hüte mich tunlichst davor, mit Unterstellungen zu arbeiten.


    Ich möchte aber auch feststellen, dass ich mich nicht weiter zu diesem Thema äußern werde, da es letztendlich nur um das "Recht haben" geht. Ausgangslage diese Threads ist die Aussage von Doro:


    Zitat


    Ich finds doof ohne road.

    dem kann ich vorbehaltlos zustimmen. Ich würde es im Übrigen auch nicht gut finden, in Konkurrenz zur Bluesroad tätig zu sein. Die Road ist heute auf ein Forum reduziert, auf dem neuen Sender gibt es kein Forum.


    Gruß Werner

    Hallo Remor,


    Dir ist sicher klar, dass Du Dich mit dem Bezug auf die Forumsregeln eventuell auf dünnes Eis begibst?


    Ich kann nicht für die übrigen Forumsteilnehmer reden, aber für mich kann ich sagen, dass ich vor der entsprechenden Ankündigung in meiner Sendung das Einverständnis von Hinderk eingeholt habe. Auf diese Tatsache habe ich auch explizit hingewiesen.


    Was die Postings der anderen hier im Forum abgeht, so weiß ich nicht, ob man sich vorher mit Hinderk abgestimmt hat. Da diese Beiträge aber immer noch ungerügt durch die Administration im Forum stehen, so habe ich Schwierigkeiten mir vorzustellen, dass man nicht vorher gefragt hat.


    Just my two cents.


    Gruß Werner

    Hallo zusammen,


    ohne hier etwas bewerten zu wollen, möchte ich feststellen, dass niemand über Alternativen spräche, wenn es das Bluesroad-Radio noch gäbe oder wenn erkennbar wäre, welchen Weg ein eventueller neuer Sender nehmen wird!


    Leider stellt sich für mich die Situation so dar, dass ich annehmen muss, es sei kein neues Bluesroad-Radio geplant. Habt aus diesem Grund etwas Nachsicht.


    Werner

    Hallo Connie,


    vielen Dank und selbstverständlich wünsche ich Dir und den Roadies auch ein gutes, vor allem gesundes, Neues Jahr.


    Liebe Grüße


    Werner

    Genau wie Rainer bedauere ich das Ende der Bluesroad. Ich möchte mich bei den Hörern bedanken und auch bei meinen Sendekollegen. Ich habe viele sehr nette Leute im Chat und auch persönlich kennengelernt.


    Vielleicht hört man sich ja demnächst wieder.


    Liebe Grüße


    Euer Werner aka Route99(99).

    Hallo Roadies,


    die Beiträge von JazzCopy und BluesTraveler sind meiner Meining nach im vollen Sinn des Wortes INDISKUTABEL, das heißt man kann darüber nicht streiten!

    Diese Beiträge sprechen für sich und disqualifizieren per se diejenigen, die sie geschrieben haben.


    JazzCopy und BluesTraveler, wenn Ihr Eure Häme unbedingt hier im Forum verbreiten müßt, so tut Ihr mir leid. Ich wüßte von niemandem, der Euch gezwungen hat irgendeine (also auch meine) Sendung zu hören. Im Englischen gibt es die Redewendung "Take it or leave it", wenn Euch also Musik und / oder Forum nicht gefallen haben, dann hattet Ihr sicher Gelegenheit sachliche Kritik anzubringen und ansonsten konntet Ihr den Sendungen, die Euch nicht gefallen haben, ganz einfach fernbleiben. Sachlichkeit vermisse ich in den drei Posts oben! Ich werde zu diesem Thema keine weitere Stellungnahme posten, da, wie gesagt, die Beiträge für sich sprechen.


    Um es klar zu sagen: Auch mein Beitrag spricht für sich!


    Gruß Route 99(99) aka Werner

    Hallo Roadies,


    von der Ankündigung bin ich als Gastmoderator am Mittwoch während Annegrets Sendung überrascht worden. Das Posting in dem internen Teil, der den Gastmoderatoren zugänglich ist, war etwas früher als die Ankündigung im öffentlichen Bereich. Inwieweit Informationen im Teambereich gelaufen sind, weiß ich nicht, ich habe aber das Gefühl, dass man auch dort überrascht war.


    Was mich betrifft, so bin ich traurig. Ich habe meine Sendungen gerne gemacht und hatte das Gefühl, dass zumindest die meisten meiner Hörer, die Musik, die ich gespielt habe, gerne gehört haben. Zusätzlich habe ich im Chat und auch persönlich sehr nette Leute kennengelernt. Das "über-den-Zaun"-hören bei meinen Kollegen habe ich stets als Bereicherung empfunden. Meiner Meinung nach hatte jeder auch mit einem gewissen Maß an "Herzblut" seine Sendungen vorbereitet und damit auch einen Teil seiner Persönlichkeit gezeigt.


    Ich möcht der Vollständigkeit halber sagen: Wir machten und machen unsere Sendungen ehrenamtlich, aus Spaß an der Freud', wie man im Rheinland sagt. Wir steckten und stecken unsere Freizeit in dieses Projekt. Ich werde selbstverständlich die für mich eingeplanten Sendetermins noch auf der Road senden.


    Ich hoffe, dass man die Bluesroad in guter Erinnerung bewahren wird.


    Euer Route99(99) aka Werner

    Moin Leute,


    vielen Dank für Eure lieben Wünsche. Meine Frau und ich waren bis gestern abend zu einem verlängerten Wochenende in Bremen. Auch wenn wir es nicht ins "Meisenfrei" geschafft haben, haben wir mit unseren Fahrrädern (altergemäß mit elektrischem Rckenwind ;)) die Gegend unsicher gemacht. Es hat uns dort wieder sehr gefallen.


    LG


    Werner :)

    Hallo Hinderk,


    das hätte mich wirklich interessiert. Es wird dann aber für mich 14:00 Uhr Ortszeit sein und da muss ich noch arbeiten.


    Ich wünsche Dir aber eine tolle Sendung und ich bin mir sicher, dass man im Forum davon lesen wird. :thumbup:


    Gruß Werner

    Der Schlagzeuger Jon Hiseman, der u.a. bei der Graham Bond Organization, John Mayall's Bluesbreakers , dem United Jazz und Rock Ensemble, vor allem aber bei Colosseum am Schlagzeug sass, ist gestern nach schwerer Krankheit verstorben. Aus diesem Grund werde ich mich seiner Band Colosseum in meiner Sendung morgen etwas intensiver widmen.


    Ruhe in Frieden.


    Das Bild zeigt ihn im Hintergrund während des Colosseum-Konzerts am 22. Juni 2011 in Wissen (Sieg)